Nachgefragt bei Jessica Vargas Harris von SIGOS GmbH

 

Welche Position nehmen Sie im Unternehmen ein? Bitte stellen Sie sich kurz vor. Wie heben Sie sich im Recruiting und der Betreuung von IT-Bewerbern von anderen Unternehmen ab?

Das Recruiting Team bei SIGOS besteht aus drei Frauen mit vielfältigem Ausbildungs- und Erfahrungshintergrund sowie unterschiedlichen Sprachkenntnissen. Jede Stelle und jede/r Bewerber/in wird individuell und persönlich durch eine von uns betreut. Die Bewerber haben somit eine konkrete Ansprechpartnerin, an die man sich mit allen Fragen rund um die Stelle, das Unternehmen, die Abteilungen und Teammitglieder sowie den Bewerbungsprozess jederzeit wenden kann.

 

Was uns als internationalen Mittelständler auszeichnet ist unsere intensive Betreuung zwischen erfolgreichem Recruiting und dem ersten Arbeitstag. Wir unterstützen alle unsere „New Hires“ beim Umzug nach Nürnberg oder nach Ghent in Belgien, wo wir neben den USA und Singapur einen weiteren Standort haben.

Zudem betreuen wir bei SIGOS regelmäßig Masterarbeiten. Auf diese Weise unterstützen wir IT Studenten bei ihrem Abschluss und sie bekommen als spätere IT-Bewerber einen guten Eindruck von uns als Arbeitgeber.  

Was können IT-Bewerber von Ihrem Unternehmen erwarten? Was sind die Besonderheiten Ihrer Unternehmenskultur?

SIGOS ist ein sehr internationales Unternehmen. Am Standort Nürnberg sind fast 40 Nationen von allen Kontinenten der Welt vereint und somit ist eine große kulturelle Vielfalt geboten. Genau diese kulturelle Vielfalt ist eines der wichtigsten Elemente der SIGOS Firmenkultur. Der offene, ehrliche und aufgeschlossene Umgang, das kollegiale „Du“, das bei uns über alle Ebenen hinweg zum guten Ton gehört, sowie eine „Politik der offenen Tür“ machen SIGOS zu einem Arbeitsplatz mit bester Arbeitsatmosphäre.

Spielen Social Media-Kanäle für Sie im Recruitingprozess eine Rolle? Wenn ja, welche?

Gerne positionieren wir uns als Arbeitgeber auf sozialen Netzwerken wie Xing und LinkedIn. Letzteres spielt insbesondere im internationalen, branchenspezifischen Recruiting eine wichtige Rolle.

Da unsere Produkte sich ausschließlich an Geschäftskunden richten, nutzen wir weitere Social Media Kanäle wie Facebook, Twitter usw. aktuell ausschließlich zur Kommunikation und zur Kundenbindung.

Gibt es für Ihre IT-Mitarbeiter spezielle Weiterbildungsprogramme und nicht-monetäre Anreize? Welche?

Die eigene Karriereplanung ist ein persönliches und wichtiges Anliegen. Deshalb ist auch unsere Personalentwicklung gezielt auf die individuellen Bedürfnisse unserer Mitarbeiter ausgelegt und zugeschnitten. Im jährlichen Mitarbeitergespräch werden Entwicklungsziele und die notwendigen relevanten Maßnahmen festgehalten und deren Durchführung und Erfolg regelmäßig überprüft. Hierzu zählen neben technischen (Inhouse) Trainings auch In-house Schulungen im überfachlichen Bereich sowie eine starke Förderung der Erweiterung von Sprachkenntnissen in Einklang mit unserer Unternehmenskultur.

Firmen-Events wie z.B. mehrtägige Company Workshops oder Sommerfeiern sind bei unseren Mitarbeitern ebenfalls gern gesehene Anlässe, sich außerhalb der Büroräume mit Kollegen zu treffen, auszutauschen und Freundschaft zu schließen. Hierzu lädt daneben auch unser Freizeit-Pausenraum mit Kicker, Tischtennisplatte und gemütlicher Sitzecke ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*